Unser Hofft kommt oft. Laura-chans Bilderblog




  Startseite
  Über...
  Archiv
  Maler
  Nutzlos
  Musik
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 







http://myblog.de/laura-chan

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Wollte mich mal wieder melden...

So, das wird jetzt ein Eintrag aus schlechtem Gewissen, weil ich hier so ewig lang nichts mehr geschrieben habe.
Es ist zwar schon was passiert in der Zwischenzeit, aber ich glaube, das muss man nicht hier so ausbreiten.
Statt dessen schreib ich jetzt, dass ich im Moment nicht so wirklich von mir überzeugt bin, was hauptsächlich damit zusammenhängt, dass ich mir in der Bücherei ein Buch über Gustav Klimt ausgeliehen habe, und dummerweise waren da Bilder drin abgedruckt, die er mit 17 gemalt hat. Hm... die sind SO genial! ^^ Naja, und das macht mich halt ein bisschen sehr neidisch. Grr...
naja, zu den guten Seiten: Mein Vater hat einfach mal so "Monty Python's Wunderbare Welt der Schwerkraft" und "Die Ritter der Kokosnuss" gekauft! =D Das erste hab ich schon geguckt, war herrlich dämlich, wie immer halt ^^ und auf den zweiten bin ich noch gespannt.
Heute abend guck ich den aber nicht, weil ich mir vorgenommen habe, heute noch was Schönes zu malen, und sei es nur an meiner Tür. A propos, die könnte ich auch mal fotografieren, aber ich bin halt wieder zu faul, runterzulaufen und die kamera zu holen ^^


Schönes Wochenende!
10.3.06 19:06


Eeeiiigentlich hatte ich die Rubrik "Liebling der Woche" ja abgeschafft, aber ich muss jetzt trotzdem nochmal einen nachlegen! ^^

Und zwar habe ich heute mal wieder "Tatsächlich Liebe" geguckt, und da spielt Martine McCutcheon mit, und die ist ja soo furchtbar putzig! Ich muss mir mal überlegen, ob ich sie nicht mal malen kann.. :>

A propos, habe gestern bei einem Malnachmittag mit Jessica wieder mal Johnny Depp gezeichnet, und zwar in Kohle. Kann ich leider nicht einscannen, weil sich mein kleiner Bruder meinen alten Computer samt Steckerleiste unter den Nagel gerissen hat...
Außerdem habe ich am Freitagabend nochmal Johnny Depp in Öl gemalt, aber auch nur ganz klein ^^ Nicht, dass mir hier einer mit "besessen" ankommt, ja?
das könnte ich auch einscannen, aber die Farbe ist noch feucht... wäre nicht sooo gut für den Scanner.. Und fotografieren ist (jetzt) auch nicht, weil meine Mutter die Kamera im Büro liegen hat... grml...
Naja, jedenfalls bin ich mit diesem Ölbild seeeehr zufrieden. Ich muss es mir dauernd angucken, hehehee... naja, ihr kennt mich, ne!


Kyaaaa, ganz vergessen: Habe jetzt das Franz Ferdinand-Album "You could have it so much better!"
12.3.06 19:10


Jugend debattiert

Soooo, heute ist mein 11-Stunden-Donnerstag dem unglaublichsten Spektakel dieses Erdballs gewichen, sprich, Jugend debattiert im Görres-Gymnasium. War mal ne willkommene Abwechslung! =)
Ich war als Jurorin eingeteilt, musste aber nur 2 Debatten bewerten; die erste lief ziemlich gut, ich hab aber am Schluss viel zu viel zur Bewertung gesagt.. naja ^^ Die zweite war auch ganz lustig, es ging um die Frage, ob das Wahlrecht durch Wahlpflicht ersetzt werden sollte, und einer hat während der ganzen Debatte nur gesagt: "Ich bin dafür, die Leute zur Wahl zu zwingen. Notfalls mit dem Militär. Wofür isses denn da!?" (der hat das ganze wohl nicht sooo ernst genommen.. hihi, naja, warum auch.

Ein freudiges Ereignis später: Unser Uli wurde zweiter von allen, die heute anwesend waren! =) Und ohne heuchlerisches Geschleime muss ich sagen, dass er eher noch den ersten Platz verdient hätte, aber die Juroren haben das halt nunmal so bestimmt. Mach dir nix draus, Uli! :>
16.3.06 18:58


EIn langer tag! ^^

Bonsoir miteinander, wobei, wenn dieser Eintrag fertig ist, ist es bestimmt shcon wieder Morgen. Wie untypisch für mich!

Naja, jedenfalls war heute alles in allem ein ziemlich schöner Tag, auch wenn mir mein Horoskop nur 2 von 5 Punkten gegeben hat.
Zuerst ist nämlich Mathe ausgefallen, in der Zeit war ich aber im BK-Kurs von Herrn Münch, wo ich Keira Knightley gezeichnet habe (als Lizzie in Stolz und Vorurteil). Das doofe Bild, DinA2, musste ich aber leider den ganzen Tag über mit mir rumschleppen, wodurch es jetzt etwas verknickt ist, aber ist ja egal. Bekommt am Ende eh Desiree! Dann hab ich ne 2-stündige Franzarbeit geschrieben, die bis auf den Komentarteil, der bei mir etwas kurz war, gut gelaufen ist. Danach nichts soo Wichtiges mehr, vielleicht noch die erfreuliche 2+ in Bio! :>
Sooo, danach wollte ich mit Caro um 17.30 Uhr in Brokeback Mountain gehen, aber das lief natürlich ausgerechnet nur um 15 und 20 Uhr. Weil wir uns aber shcon so drauf gefreut haben, haben wir beschlossen, trotzdem in der Stadt zu bleiben und bis 20 Uhr zu warten. Ich bereu's nicht! =) Die Zeit haben wir eigentlich sehr kurzweilig überbrückt, auch wenn wir von spontanen Kaufattacken überkommen worden sind! Der Film selber war sehr, sehr schön. Zwischendurch kam es mir sogar so vor, dass Männer untereinander ja eigentlich viel besser zusammenpassen, und dass Beziehungen zwischen Männern und Frauen unehrlich und aussichtslos sind. Aber die Theorie stimmt wohl so nicht, denn wenn alle so denken würden, wäre es mit der Menschheit schon lange aus.
Nach dem Film mussten Caro und ich dann noch ziemlich lange auf den Bus warten, ungefähr eine Stunde, aber das war auch nicht soo schlimm... wir haben ein Picknick auf der Bahnhofstreppe veranstaltet und ich habe erläutert, wieso mir alle Menschen, auch George Bush, leid tun.
Später, als Caro weg war, und ich mich gerade an der Bushaltestelle eingerichtet hatte, um Musik zu hören, kamen Carsten, Simeon und Andi (beides Freunde von ihm ) anspaziert! Mit denen hab ich mich die Busfahrt über ganz gut unterhalten, uuund ich glaube, ich hab Carsten dazu gebracht, mit mir zu der Ü30-Party in Spay nächsten Freitag zu gehen. =D
18.3.06 00:06


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung